Inga Muhs

 

Nach dem Tod meines Mannes habe ich hier eine wunderschöne Wohnung gefunden, in der ich Abstand gewinnen konnte. Von Anfang an habe ich mich hier sehr wohl gefühlt. Dazu beigetragen haben auch das Veranstaltungsprogramm und die täglichen Treffen im Café. Ich hatte täglich die Möglichkeit zu entscheiden, ob ich in meiner

Wohnung allein sein möchte oder am Leben im Haus teilnehmen möchte. Da ich sehr auf meine Ernährung achten muss war es mir wichtig zu wissen, dass unser Küchenpersonal auch spezielle Wünsche erfüllen kann

Edith und Walter Tabbert

 

Wir kannten den Fürstenhof schon lange bevor wir einzogen. Jahrelang kamen wir als Gäste zu den schönen Fürstenhof-Feiern, Frühlingsfest, Sommerfest, Weihnachtsfeier und anderen. Uns hat  immer die wunderbare Atmosphäre im Haus gefallen und natürlich das schöne Haus mit den vielen Möglichkeiten. Seit wir uns für eine Wohnung im Fürstenhof entschieden hatten, wohnen

wir ungefähr so wie in einem guten Hotel und haben die Pflege direkt in der Wohnung. Wir sind sehr zufrieden!

Silvia und Hans Reißmann

Wir hatten ein schönes Haus. Doch irgendwann wurde uns die Arbeit mit dem eigenen Haus zu viel. Lange haben wir nach der geeigneten Seniorenwohnung gesucht, viel gesehen, fast alles abgelehnt. Der Fürstenhof aber hat uns schon beim ersten Besuch beeindruckt, durch die sehr

 

persönliche Atmosphäre und die großzügigen Räume. Besonders begeistert sind wir von Schwimmbad und Fitnessraum. Sport und Bewegung waren uns immer schon wichtig. Wir nutzen das Schwimmbad seit unserem Einzug täglich. Unsere ideal geschnittene Wohnung ließ sich zauberhaft einrichten. Eine sympathische Bewohnergemeinschaft, sehr zuvorkommendes Personal sowie die Möglichkeit, in der Wohnung bis zur höchsten Stufe gepflegt zu werden geben uns ein gutes und sicheres Wohngefühl.

Edith Müller und Hermann Schepers

 

Wir haben uns im Fürstenhof kennen gelernt und leben heute in sehr glücklicher Lebensgemeinschaft. Trotzdem hat jeder von uns eine eigene Wohnung, für die wir uns noch unabhängig voneinander

entschieden hatten. Wir genießen das Leben im Fürstenhof, die vielen Möglichkeiten des Hauses und die zu Spaziergängen einladende  schöne Umgebung. Das wir im Falle der Pflegebedürftigkeit in der eigenen Wohnung gepflegt werden können, bietet und zusätzliche Sicherheit.

Frau Lippek

 

Ich wohne seit über 10 Jahren im Fürstenhof. Mit nunmehr 95 Jahren bin ich hier nie alleine. Eine wunderbare Bewohnergemeinschaft und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm bieten mir viele Möglichkeiten für Geselligkeit und Kontakte. Die im Haus arbeitenden Pflegedienste geben mir eine beruhigende Sicherheit für den

Krankheitsfall. In meinen ersten Fürstenhofjahren erlaubte es meine Gesundheit noch, das Schwimmbad und die angebotenen Gymnastik- und Bewegungsmöglichkeiten zu nutzen. Heute genieße ich die umfassende Fürsorge eines Pflegedienstes.